Häufig gestellte Fragen

Normalerweise werden JoMash-Patch-Versionen immer dann zur Verfügung gestellt, wenn eine neue Qlik Sense®-Version erscheint, die Aktualisierungen der APIs enthält, so dass Sie immer auf dem neuesten Stand der neuesten Qlik®-Versionen sind.

Darüber hinaus werden von Zeit zu Zeit JoMash-Feature-Releases bereitgestellt, um die Fähigkeiten von JoMash noch zu erweitern.

Wenn Sie bestehende Versionen von JoMash-Anwendungen in einer früheren Version von JoMash erstellt haben und eine Verbindung mit einer neueren JoMash-Version herstellen wollen, um das Mashup anzupassen, bittet JoMash um die Aktualisierung Ihrer Anwendung. Wenn Sie dem zustimmen, führt JoMash die Aktualisierung vollautomatisch durch und Sie können die neuen Funktionalitäten in Ihrer bestehenden JoMash-Anwendung direkt verwenden.

Ja, das tut es! Mit dem JoMash-Client können Sie Qlik Sense® Mashups innerhalb von Minuten ohne jegliche Web-Entwicklungskenntnisse erstellen. Sie ziehen die Objekte einfach per Drag & Drop auf den Bildschirm und Ihr Mashup ist sofort einsatzbereit!

Ja, JoMash kann auch mit QAP verwendet werden. Sie können JoMash als Frontend für die in QAP gespeicherten Anwendungen einsetzen. Daher kann JoMash auch mit Core-basierten Lizenzen erworben werden.

Der Qlik Sense® Dev-Hub hilft Ihnen, sehr einfache Mashups für Testzwecke zu erstellen, die Ihnen helfen zu verstehen, was ein Mashup ist. Objekte können auch per Drag & Drop platziert werden. Alles andere erfordert jedoch noch eine Menge Entwicklungsarbeit, für die Sie Wochen oder Monate statt nur Minuten benötigen werden. Folgende Vorteile sind z.B. von JoMash zu erwarten:

  • Neue Seiten können mit einem einzigen Klick erstellt werden. HTML-Codes müssen nicht geschrieben werden
  • Das Seitenlayout ist völlig flexibel und neue Container können mit nur einem Klick erstellt werden. Im Dev-Hub müssen Sie HTML-Code schreiben.
  • Vollständig ansprechendes Design, optimiert für Laptop, iPad und iPhone
  • Das erweiterbare Filter-Panel ist in JoMash sofort verfügbar. In Dev-Hub gibt es nichts Vergleichbares.
  • App-IDs für mehrere Umgebungen können in der Konfigurationsdatei gespeichert werden, so dass Sie sie vor dem Einsatz in der Produktion nicht ändern müssen.
  • Mehrere Apps können verbunden werden
  • Vollbild- und Exportfunktionalität sofort verfügbar

… und viele weitere Unterschiede!

Kontakt